Eventkalender

Oktober 2017

MoDiMiDoFrSaSo
25. 26. 27. 28. 29. 30. 1.
2. 3. 4. 5. 6. 7. 8.
9. 10. 11. 12. 13. 14. 15.
16. 17. 18. 19. 20. 21. 22.
23. 24. 25. 26. 27. 28. 29.
30. 31. 1. 2. 3. 4. 5.

zum Kalender

Neueste Fotos

Abschlussfeier 2017

zur Galerie

Schnellzugriff



Jan Amos Comenius

Seit dem 7. Juli 1993 trägt unsere Schule den Namen "Jan Amos Comenius".

 

J. A. Comenius wurde am 28.03.1592 in Nivnice in Mähren (heute Tschechien) geboren. 

 

 

1608 - 1611 Lateinschule in Prerov (Tschechien)

1611 - 1614 Studium in Herborn und Heidelberg

1614 - 1618 Lehrer und Rektor an der Lateinschule in Prerov

1618 - 1621 Prediger und Lehrer in Fulnek (Tschechien)

1621 - 1670 Aufenthalte und Emigration in Polen, England, Holland, Schweden, Ungarn

Er starb am 15.11.1670 in Amsterdam

 

Wichtige Werke

1623 "Das Labyrinth der Welt" - Darstellung seines wissenschaftl. begründeten Weltbildes

1652 - 1654 "Orbis pictus" - Bilderlehrbuch für Kinder, noch im 19. Jhd. im Gebrauch

Grundlage für die späteren Schulfibeln

 

Sein universeller Grundsatz 

" Für alle, alles, ganz"

 

Vermittlung von Grundlagenwissen Erziehung als Angelegenheit der

Eltern und der gesamten

Gemeinschaft

 

Comenius sah das Wissen über die Welt als Einheit und bemühte sich um die

"Verbesserung der menschlichen Dinge".

 

Quellen: "Comenius-Roman eines Lebens" Milos V. Kratochvil

"Comenius-Welt ohne Grenzen" Adalbert Stifter Verein e.V., München